Rotary Cellphone: Ein Handy mit Wählscheibe

neue medienordnung plus
  last edited: Mon, 17 Feb 2020 05:40:46 +0100  
Manche Menschen fühlen sich von Smartphones zu sehr abgelenkt, für manch einen ist sogar ein Handy schon zu viel des Guten. Die Ingenieurin Justine Haupt braucht tatsächlich nur ein Telefon, also hat sie sich eins gebaut - mit Wählscheibe und E-Paper-Display.
https://www.golem.de/news/rotary-cellphone-ein-handy-mit-waehlscheibe-2002-146613.html?utm_source=pocket-newtab

Cool. Sowas gefällt mir.

#JustineHaupt #Handy #Smartphone #Telefon #RotaryCellphone #Cellphone #Rotary #EPaper #CoolTelefon #CoolHandy !Deutschsprachige Nutzer
Kriminalität: Was haben Cum-Ex-Räuber und Abofallen-Betrüger gemein?

neue medienordnung plus
  last edited: Sun, 16 Feb 2020 12:31:22 +0100  
Cum-Ex-Räuber und Abofallen-Betrüger sind beide erfolgreich. Weil beide verstehen es bestens, die Möglichkeiten der Digitalisierung und die Gesetzeslücken für Ihre Machenschaften auszunutzen. Und beide - Cum-Ex-Räuber und Abofallen-Betrüger - werden von der Politik in Ruhe gelassen. Jahrelang.
===>  Weiterlesen ...

#CumExRaeuber #CumExRäuber #AbofallenBetrueger #AbofallenBetrüger #Kriminalität #Mobilfunk #MobilfunkAnbieter #Telekom #Vodafone #mobilcomdebitel #Telefonica #Radikalisierung #SozialeNetzwerke #Verbraucherzentralen #Verbraucherzentrale #Leuchtturmprojekte #DieselskandalVW #Verbraucherrechte #StiftungWarentest #Analphabeten !Deutschsprachige Nutzer
Apple Pay im "Gesetz zur Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie vom 12.12.2019"

neue medienordnung plus
  last edited: Thu, 13 Feb 2020 06:17:58 +0100  
Apple Pay: Bundesrat beschließt offene Schnittstelle für Bezahlplattformen
Das deutsche Gesetz, das die Position von Banken im Geschäft mit Online-Bezahlplattformen wie Apple Pay stärken soll, hat am Freitag, dem 29.11.2019 den Bundesrat passiert.

Bei dem Gesetz geht es eigentlich um die Umsetzung der europäischen Geldwäscherichtlinie in nationales Recht. Im Bundestag wurde von den Regierungsfraktionen allerdings eine Änderung eingebracht, nach der Infrastruktur-Betreiber Zahlungsdiensten Zugang zur Infrastruktur gewähren müssen – „gegen angemessenes Entgelt und unter Verwendung angemessener Zugangsbedingungen“.
https://t3n.de/news/apple-pay-bundesrat-beschliesst-1228848/

Wer den Text etwas übersichtlicher haben möchte, kann sich in Hubzilla ein Account einrichten und die zwei Seiten aus dem Gesetzestext, wo es um Apple Pay geht herunterladen. Das Gesetz könnte evtl. für diejenige von Bedeutung sein, die auf die Idee kommen eine Bezahl-App in Hubzilla, die auf iPhone - oder auf einem Android-Smarthone funktionsfähig ist, zu programmieren :-).

Apple Pay
[...]
Funktionsweise
Apple Pay sendet beim Bezahlvorgang niemals die tatsächlichen Daten der hinterlegten Kreditkarte. Stattdessen wird für jede hinterlegte Karte eine Device Account Number gespeichert. Diese ist eine zufällig generierte 16-stellige Pseudo-Kreditkartennummer, die im Chip Secure Element gespeichert wird. Dieser Chip ist vom Betriebssystem isoliert und nicht Teil des Backups.
https://de.wikipedia.org/wiki/Apple_Pay

#ApplePay #Geldwaesche #GeldwaescheRichtlinie #Bezahlloesung #HubzillaShop #ShoppenMitHubzilla !Deutschsprachige Nutzer
Direktwahl der Regierungschef:in, um Patsituationen wie in Thüringen zu vermeiden

neue medienordnung plus
  last edited: Mon, 10 Feb 2020 05:51:53 +0100  
"Die kopflose Reaktion von CDU und FDP bringt mich zu der Empfehlung an die thüringischen Freunde, das nächste Mal Herrn Ramelow zu wählen, um ihn sicher zu verhindern - denn er dürfte das Amt dann auch nicht annehmen", sagte AfD-Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland am Samstag der Deutschen Presse-Agentur.
https://www.sueddeutsche.de/politik/landtag-erfurt-afd-denkt-ueber-neue-strategie-gegen-rot-rot-gruen-nach-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200208-99-831059

Ist es eine praxistaugliche Option, den/die Regierungschef:in direkt zu wählen, damit die Wählerinnen im jeweiligen Bundesland und nicht die Parteichefs im Bund bestimmen, wer ein Bundesland regieren darf?

!Deutschsprachige Nutzer #Gauland #Afd #Direktwahl #Foederation #BRD #Bundesrepublik #AlexanderGauland #AfDGauland #Patsituation
es geht um die Handlungsfähigkeit der paralamentarischen Demokratie in Thüringen - und auch auf anderen politischen Ebenen

neue medienordnung plus
  last edited: Mon, 10 Feb 2020 05:53:52 +0100  
Das dürfte zu noch stärkerem Personenkult führen.
Den Personenkult habe ich gar nicht auf dem Schirm gehabt, das Thema Personenkult könnte evtl. in einem separaten Thread ausdiskutiert werden. Ich habe kein einziges Mal wahrgenommen, dass im Zusammenhang mit der aktuellen Regierungskrise in Thüringen der #Personenkult als Problem benannt wurde.

Andererseits meint der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Ischinger gestern:
Die EU müsse lernen, konsequent mit einer Stimme zu sprechen, sagte Ischinger dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Heute könne jedes Land alles blockieren. Wenn man nicht schneller, klarer und mutiger bei außenpolitischen Entscheidungen werde, dürfe man sich nicht wundern, dass man bei Konflikten in der eigenen Nachbarschaft machtlos aussehe.
[...]
Ähnlich äußerte sich Bundeswirtschaftsminister Altmaier in der „Welt am Sonntag“. Das Prinzip der Einstimmigkeit wirke viel öfter wie ein lähmender Mühlstein denn als Schutz einzelner Mitgliedsstaaten davor, überstimmt zu werden, sagte der CDU-Politiker.
Ischinger fordert Abkehr von Einstimmigkeitsprinzip, 09.02.2020 - https://www.deutschlandfunk.de/europaeische-union-ischinger-fordert-abkehr-von.2932.de.html?drn:news_id=1099229

Es ist zwar ganz ganz andere Baustelle, nämlich es geht um die Handlungsfähigkeit der EU als politische Einheit. Aber in Thüringen geht es doch auch um die Handlungsfähigkeit der Regierung, um die Handlungsfähigkeit der paralamentarischen Demokratie - meine Meinung. Und unter diesen Umständen erwarte ich von den Politikern, dass diese die Parteiinteressen zur Seite schieben, über eigenen Schatten springen und sich daran erinnern, was in den politischen Programmen aller Parteien - nehme ich mal an - in einer oder anderen Form versprochen wird - dem Wohle des Volkes dienen.

Welchen Vorteil versprichst du dir davon?
Keinen. Ist einfach ein spontaner Einfall gewesen, weil diese Empfehlungen der Parteispitzen von der Bundesebene, das #Reingrätschen in das politische Geschehen in Thüringen empfinde ich ziemlich befremdlich. Ich gehe davon aus, dass diese gut gemeinte Ratschläge aus Berlin das Vertrauen der Menschen in die Politik weiter beschädigen. Deine Argumente leuchten ein - auf rationaler Ebene ist hier nichts einzuwenden - einerseits. Aber realistisch gesehen stellst du selbst fest:
Durch diesen Stunt haben CDU und FDP gezeigt, dass sie auch bereit sind andere Mehrheiten gegen Bodo Ramelow zu organisieren.
Damit haben sie gezeigt, dass sie ggfs. auch eine Regierung unter Ramelow vor sich hertreiben könnten.
Ob mit Personenkult oder ohne Personenkult - der Anstand der Akteure ist in derart Konstellationen buchstäblich entscheidend. In dieser konkreten Situation traue ich mehr Anstand einem Bodo Ramelow zu, als anderen Parteispitzen in Thüringen.

#PersonenkultProblem #Thüringen #Thüringenwahl #ThüringenGate #Ischinger #MünchnerSicherheitskonferenz #Sicherheitskonferenz #Anstand #Handlungsfähigkeit #HandlungsfähigkeitDerEU #Parteiinteressen #BodoRamelow
neue medienordnung plus
  
Wenn die Politik sich nicht grundlegend ändert, wird es sich in diesem Land weiter in diese Richtung bewegen.
"Einstimmigkeitsprinzip" oder "Direktwahl" sind auch nur Buzz-Wörter.
Diese ändern an der Problematik in diesem Land nichts.
@cb7f604332cf39, mir fällt auf, dass
  • sich #dieAnderen zu ändern haben, hier #diePolitik
  • du bestimmte Dinge ablehnst ohne Alternativen anzubieten.
Wenn man sich in die #Zuschauerrolle zurückzieht, dann ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass die Ereignisse in die für eine:n selbst gewünschte Richtung entwickeln, oder? Was hälst du @cb7f604332cf39 von der These

Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient?

Was siehst du als #ProblemInDiesemLand? Hast du Ideen, Lösungsansätze, die dazu beitragen können, dass an der #LösungDerProblems gearbeitet wird?
neue medienordnung plus
  last edited: Thu, 13 Feb 2020 06:21:21 +0100  
Du möchtest direkte Demokratie wie es die AFD fordert?
Ich habe nur diese Frage
Ist es eine praxistaugliche Option, den/die Regierungschef:in direkt zu wählen, damit die Wählerinnen im jeweiligen Bundesland und nicht die Parteichefs im Bund bestimmen, wer ein Bundesland regieren darf?
gestellt, als ein pragmatischer Lösungsansatz, um aus dieser Sackgasse zu kommen, in der momentan scheinbar die Regierungsbildung in Thüringen steckt - auch mit Hilfe der AfD, die offensichtlich die Schwächen des jetzigen Systems für eigene Interessen nutzt/ missbraucht - je nach Sichtweise. An direkte Demokratie habe ich dabei nicht gedacht.
Der Schrei nach einem neuen starken Führer (ist für mich) der falsche Weg.
Und an einen starken Führer habe ich auch nicht gedacht. Einem gewählten Minister-Präsident kann - nehme ich mal an - der Gesetzgeber entsprechende Schranken setzen, damit kein Personenkult entstehen kann.
Leider hast Du Dir das Video nicht angeschaut,
Ich gebe zu, ich bin kein Freund von Videos.
Ich schreibe Sie nun für Dich hier noch einmal auf:
Danke. Vieles, was du aufgelistet hast, befürworte ich auch. Dies sind aber Zielsetzungen, Ideen. Mein Anliegen mit der Idee einer Direktwahl eines Minister-Präsidenten war einen Weg zu finden, wie man ein bestimmtes Ziel - hier Regierungsbildung, die Handlungsfähigkeit der Demokratie wiederherzustellen, erreichen kann. Die Ideen, Visdionen bringen uns nicht weiter, wenn wir keinen Weg finden, die Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.
Seltsam - die "Mobilfunkstrategie der Bundesregierung" hat kein Impressum

neue medienordnung plus
  last edited: Tue, 11 Feb 2020 06:39:07 +0100  
Die Mobilfunkstrategie der Bundesregierung [1] hat kein Impressum. Ich habe es nicht geschafft im Dokument [1] und auch sonstwo zu recherchieren:
- wer ist Herausgeber der Mobilfunkstrategie?
- wann wurde die Mobilfunkstrategie veröffentlicht?

Die Angaben dazu, welche Ministerien und untergeordnete Behörden bei der Entwicklung der "Mobilfunkstrategie der Bundesregierung" mitgewirkt haben, fehlen in der Mobilfunkstrategie, sowie in den Presseberichten, die die Mobilfunkstrategie angekündigt haben. Ich habe eine Informationsfreiheitsanfrage Impressum der Mobilfunkstrategie der Bundesregierung #179573 gestellt und bin neugierig, ob das #Bundeskanzleramt die Anfrage beantwortet und selbstverständlich interessieren mich nach wie vor Antworten auf die Fragen oben.

Ich finde nämlich, dass die #MobilfunkstrategieDerBundesregierung sehr einseitig ist. Ich werde den Eindruck nicht los, dass im Schriftstück #Mobilfunkstrategie der Mobilfunk lediglich als ein Teil der Verkehrsinfrastruktur betrachtet und behandelt wird. Ich bin aber der Meinung, dass es ein Zeichen einer mangelhaften politischen Kultur ist im Zeitalter der Digitalisierung die Mobilfunknetze technokratisch lediglich als ein Gebilde von kabelgebundener Leitungen, Mobilfunkmasten und Mobilfunkfrequenzen zu betrachten.

Die Mobilfunknetze sind in der heutigen Welt die unentbehrliche Grundlage der Kommunikationsinfrastruktur in allen Lebensbereichen - Medien, Kuiltur, Unterhaltung, Vereins- und Verbandsleben, Politik, Wissenschaft, Konsum, Wirtschaft, .... Eine Mobilfunkstrategie für die gesamte Bundesrepublik zu entwicklen und dabei sich ausschließlich auf die Bedürfnisse von
Industrie und Gewerbe
[...]
Landwirtschaft
[...]
Smart Mobility
  S. --> Ausblick: Steigende Nachfrage nach Mobilfunkdiensten
zu beschränken, finde ich - na ja - sehr aussagekräftig hinsichtlich, für wen und von wem diese Strategie formuliert wurde. Ich finde, der gesamte Inhalt und auch die Ausgestaltung - ich meine bspw. das fehlende Impressum - des Schriftstücks sind vom Wunsch geprägt, noch vor Weihnachten schnell mal die Genehmigung von 1,1 Milliarde Euro
1,1 Milliarden Euro aus dem Sondervermögen Digitale Infrastruktur ist beabsichtigt, bis zu 5.000 Mobilfunkstandorte zusätzlich zu errichten.
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/digitalisierung/mobilfunkstrategie-1693528
zu rechtfertigen.

Die "Mobilfunkstrategie der Bundesregierung" wurde angekündigt am 18.11.2019 . "Abschlussbericht zur Versorgungs- und Kostenstudie Mobilfunk für das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur" https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/DG/Digitales/versorgungs-und-kostenstudie-mobilfunk.pdf?__blob=publicationFile wurde am 14.11.2019 fertig. Sportliche Leistung - in nur drei Tagen - zwei davon Sa und So - floßen dann die Ergebnisse des Berichts in die "Mobilfunkstrategie der Bundesregierung".

Was die Verbraucherverbände zu der Qualität der Mobilfunkversorgung zu sagen haben, interessiert die Bundesregierung scheinbar nicht. In dieser Mobilfunkstrategie sind offensichtlich nur die Interessen der Industrie und des Gewerbes, der Landwirtschaft und der politischen Klasse berücksichtigt und somit ist diese Mobilfunkstrategie m.E. verbesserungswürdig.

!Deutschsprachige Nutzer #politischeKultur #Bundesregierung #Mobilfunkversorgung #Verbraucher
Geldwäsche und Betrug im Mobilfunk eindämmen

neue medienordnung plus
  last edited: Thu, 06 Feb 2020 08:11:01 +0100  
Hallo @Deutschsprachige Nutzer ,

habe zwei Offene Briefe: in den Informationsfreiheitsanfragen auf https://fragdenstaat.de untergebracht.

#Bundeskriminalamt #mobilfunknetze #Sicherheit #Bundeskanzlerin #Informationsfreiheitsanfrage #Mobilfunkstrategie #MobilfunkstrategieDerBundesregierung
ausgediente SIM-Karten besser nicht entsorgen

neue medienordnung plus
  last edited: Sun, 02 Feb 2020 10:02:35 +0100  
ausgediente Smartphones sind u.U. sowas wie ein Daten-Rumpelkammer. Stellt man im Nachhinein fest, dass man manche Dinge aus der Smartphone-Rumpelkammer braucht, kann sich herausstellen, dass man das Smartphone nur mit einer SIM-Karte starten kann. So war ich froh, dass ich die SIM-Karte nicht entsorgt habe, obwohl diese eigentlich unbrauchbar ist, weil:
a) die Mobilfunknummer dieser Karte habe ich zu einem anderen Anbieter portiert
b) es ist eine mini SIM-Karte, die mit aktuellen Handies, Smartphones meistens nicht mehr einsetzbar ist.

SIM-Karte - https://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Karte
# SIMKarte #DatenRumpelkammer #SmartphoneRumpelkammer #Smartphone #Handy !Deutschsprachige Nutzer
Petition: Maschinenlesbare Erfassung des Bezahlens über die Mobilfunkrechnung

neue medienordnung plus
  last edited: Thu, 06 Feb 2020 06:03:32 +0100  
Hallo !Deutschsprachige Nutzer ,

ich habe vor einigen Tagen berichtet, wie ich beinah mit einem Drittanbieter-Angebot abgezockt wurde, obwohl ich beim Mobilfunkanbieter lediglich eine Drittanbietersperre einrichten wollte.

Ich habe mich letzte Tage mit den Themen Mobilfunk, Mobilfunkrechnung etwas ausführlicher beschäftigt und auf die Idee gekommen, eine Petition Maschinenlesbare fälschungssichere Erfassung des Bezahlens über die Mobilfunkrechnung einzureichen. Der Text der Petition ist noch im Entwurfsstadium. Man kann mit Verbesserungen sofort loslegen, da der Text auch als Etherpad-Dokument hier https://lilophon.publishwith.me/8 gespeichert ist.

#Petition #Petitionsentwurf #Mobilfunkrechnung #Mobilfunk #Bezahlen #Mobilfunkanbieter #drittanbietersperre #Drittanbieter
Hubzilla-App für f-droid

neue medienordnung plus
  last edited: Tue, 21 Jan 2020 08:18:48 +0100  
Ich habe diese Antworten hier Is it possible to create Android apps using PHP & MySQL? gelesen und habe immer noch keine Klarheit. Was meint Ihr, !Deutschsprachige Nutzer "Ist es möglich einen Hubzilla-Knoten als eine App für f-droid zu realisieren?" Bspw. auf einem gerootetem Android, falls es die Lösung erleichtert. Als Laie nehme ich mal an, dass es möglich ist, einen Hubzilla-Knoten als eine App für f-droid zu realisieren. Weil bspw. Hubzilla auf einem Raspbery Pi läuft :-).

Bei den Recherchen zu diesem Thema bin ich auch auf den Begriff Apache Cordova gestoßen. Soweit ich verstanden habe, ist Apache Cordova ein Tool, um die Präsentationsschicht zu bauen und hat mit dem Apache Server erstmal nichts zu tun.

#HubzillaApp #apachecordova #Apache #Hubzilla
Mit dem Datenschutz-Besen die Abzocke in den Mobilfunknetzen eindämmen

neue medienordnung plus
  
Hallo !Deutschsprachige Nutzer

es hat mich am vergangenen Sonntag erwischt. Ich habe den Mobilfunkanbieter angerufen, um eine Drittanbietersperre einzurichten. Hier ein ausführlicher Erfahrungsbericht, was daraus geworden ist. Mit Überlegungen dazu, was das alles mit dem Datenschutz zu tun hat.

Image/photo

#Drittanbietersperre #Mobilfunkanbieter #Mobilfunknetze #mobilfunkprovider #Bundesnetzagentur
feature request: space-saving layout for connections list / Platzsparendes Layout für die Verbindungen-Liste

neue medienordnung plus
  last edited: Tue, 21 Jan 2020 02:43:44 +0100  
Hallo, !Deutschsprachige Nutzer
Wenn du dieses Feature "Platzsparendes Layout für die Verbindungen-Liste" https://framagit.org/disroot/AndHub/issues/46 für wünschnswert hälst, bitte ich dich abzustimmen. Es geht darum, dass in der Nomad-App die Liste "Verbindungen" in diesem Layout präsentiert werden kann.

Image/photo

Die Lösung an sich gibt es bereits als Widget in der Spalte links - s. Screenshot unten. Diese Lösung muss nur noch an der richtigen Stelle in der Nomad-App verlinkt werden.


Image/photo
Feature request: "phone number" property for "Nomadic Identity" profil

neue medienordnung plus
  last edited: Sun, 19 Jan 2020 06:10:40 +0100  
Hallo !Deutschsprachige Nutzer ,

Ich kann mir vorstellen, dass die Ausstattung des "Nomadic Identity" Profils mit dem Merkmal "Telefonnummer"
Feature request #1428: "phone number" property for "Nomadic Identity" profil
einen spürbaren Mehrwert für viele Hubzilla-Nutzer darstellen kann. Für die aktuelle Nutzer, aber auch für potenzielle. Egal ob man Hubzilla in der #Nomad -App verwendet oder auf den Hubzilla-Webseiten im Browser stöbert.

Dank dem Merkmal #Telefonnummer im Profil reduziert sich der Aufwand, die Grenze zwischen digital oder analog zu überwinden buchstäblich bis zu einem Wisch. Mir ist es bewusst, dass so eine Kontaktmöglichkeit eine sehr private Angelegenheit ist, sein kann, deswegen bietet sich an, die Bekanntmachung der Telefonnummer bei der #Kontaktanbahnung in privaten Profilen standardmäßig zu deaktivieren. Eine Freigabe dieser Nummer für den jeweiligen Kontakt wird grundsätzlich in "Individuellen Zugriffsrechten" vom Profilinhaber vorgenommen. Im öffentlichen Hubzilla-Kanal für geschäftliche Zwecke kann die Freigabe der Telefonnummer standardmäßig aktiviert sein. Derart Erfassung und Aufbewahrung von Kontaktdaten, auch Telefonlisten in der Hubzilla-Infrastruktur, wo ich diese Listen in Echtzeit ohne Zusatzaufwand dank geklonten Instanzen in mehreren Backups sichern kann, ist eine realistische Chance sich dem Zwang, derart persönliche Daten den Clouds von Google, Facebook & Co. anzuvertrauen, zu entziehen.

Wenn du meinst, dass "phone number" property for "Nomadic Identity" profil ein wünschnswertes Feature ist, dann bitte ich dich dafür abzustimmen. Auch hilfreich für mich wäre, wenn jemand, der/ die abschätzen kann, was für Realisierungsaufwand dies ist, sein kann, einen Pi mal Daumen Betrag nennen könnte, um dieses Feature auszuschreiben - ich meine beauftragen. Ich werde demnächst für einige Projekte, wo dieses #TelefonnummerFeature in Hubzilla relevant ist, die Werbetrommel rühren. Bei dieser Gelegenheit würde ich gern auch Crowdfunding für die Realisierung von diesem und vlt. für noch ein Paar #HubzillaFeatures anstreben.

Wenn beim Crowdfunding ein realistischer Betrag im Raum steht, dann ist es in vielerlei Hinsicht hilfreich - für mich als Projektträger und auch für die Unterstützer.
Telefon-Links direkt aus Nomad anklicken

neue medienordnung plus
  last edited: Sat, 18 Jan 2020 10:31:51 +0100  
Hallo !Deutschsprachige Nutzer ,

Wenn ich in #NomadApp einen Telefon-Link, wie dieser hier
Dummy <a href="tel:+4915212345678">+49(0)15212345678</a>
anklicke, dann stürzt #Nomad unter Android 10 ab, unter Android 9 wird einfach die Startseite von Nomad eingeblendet. Wenn ich den Telefon-Link einfach im Firefox-Browser eingebe, dann wird korrekterweise die Telefon-App des Smartphones eingeblendet. Also ist der Link an sich korrekt und funktionsfähig.

Ich würde mich über Testberichte freuen, ob es bei jemandem klappt, aus #NomadApp heraus mit einem Telefon-Link wie der Dummy oben anzurufen. Dieses Telefon-Link Feature halte ich für sehr wichtig. Bspw. könnte man in die Kontaktliste in Hubzilla standardmäßig ein Feld "Telefon" einbauen und dann den Kontakt per Touch anrufen.

#NomadWebApp #TelefonLink
hEARt PhoniX
  
Überhaupt kein Problem.
Nomad 0.8.16
Hubzilla 4.6 - 1234
Android: e.foundation 20191222535327
neue medienordnung plus
  
Hm,

ich habe
Nomad 0.8.16
Hubzilla 4.6
Android 10 N970FXXU1BSL4, Kernel 4.14.113-1749961, 17.12.2019, 17:33:47
und auf dem zweiten Smartphone, auf dem es auch nicht klappt Android 9 vom 29.08.2019.

Hilfreich wäre möglichst viele Testberichte zu haben.
crowdfunding for f-droid Hubzilla-App

neue medienordnung plus
  last edited: Fri, 24 Jan 2020 04:55:33 +0100  
What are the requirements for deployment of f-droid Hubzilla-App? I would to start a crowdfunding campaign for development of f-droid Hubzilla-App. I also need financial framework for this Projekt. Can you tell me the approximate amount spent for #FDroidHubzillaApp -Project?
For my self is this job - the amount spent for #FDroidHubzillaApp -Project to tried to calculate is seem like an exercise in squaring a circle. I am no Hubzilla developer. I am no App-developer. I cann't estimate how much effort it. And I must provide one financial framework for #FDroidHubzillaApp freelancer. I hope, you !Zotlabs|Hubzilla Development can help me ;-).

#HubzillaApp #Nomad
Michael Bischoff
  
@M. Dent thx for the hint, I'll take a look at thunkable
The Path to Peer-to-Peer Matrix: In which we throw away DNS and run Matrix clientside over libp2p and friends

neue medienordnung plus
  last edited: Thu, 23 Jan 2020 05:03:35 +0100  
Matrix is an open source project run by the non-profit Matrix.org Foundation dedicated to building an open protocol and communication network for decentralised, encrypted communication - providing a viable open alternative to WhatsApp, Slack, Discord an other proprietary communication silos. In this talk we will show of the work we've been doing over the last year to shift Matrix from being a decentralised-server architecture to a fully decentralised-client p2p architecture, through running clientside homeservers and experimenting with libp2p and friends as a p2p transport. We'll also show the route we'll be following over the year to go from proof-of-concept to the live Matrix network.

Track: Decentralized Internet and Privacy devroom
more -> https://fosdem.org/2020/schedule/event/dip_p2p_matrix/

#fossdem #p2p #similaHybridP2p #ZotProtocol #Zot #thunkable #privacy #DecentralizedInternet
 HTTPS  p2p  DNS  DHT
M. Dent
  last edited: Fri, 24 Jan 2020 02:20:32 +0100  
@poVoq

Fdroid doesn't allow apk uploads I think. They need to be reproducable builds on their server infrastructure.


Ah, i see... I haven't looked at their requirements. Sorry for any confusion.
Kollateralschaden: Unser gemeinsames Haus Erdkugel brennt

neue medienordnung plus
  last edited: Thu, 16 Jan 2020 05:24:19 +0100  
Die Menschheit in Person von machthungrigen Politikern rast im atemberaubenden Tempo in's ungewisse Inferno, angefeuert von (scheinbar all-) mächtigen Technologien. Die Welt ist zu einer makaberen Medienbühne geworden. Wenn irgendwelche Akteure auf dieser Bühne von einem Präsidenten einer führenden Industrienation für böse erklärt werden, dann wird der Sensenmann befohlen.
[ weiterlesen ... ]

Image/photo

!Deutschsprachige Nutzer  #Blitztötung #Kollateralschaden #QasemSoleimani #FlorenceParly #Drohne #UAV #Militärdrohnen #Luftverkehr
Nomad app navigation

neue medienordnung plus
  last edited: Tue, 24 Dec 2019 09:01:14 +0100  
For me didn't work directory icon of Hubzilla Nomad app. Did it works for you?

Image/photo

#fdroidNomad #Nomad #HubzillaNomad  !Hubzilla Support Forum
poVoq
  
The button gives me the "local directory". I somehow remember that this can be disabled by the hub admin, or that if by default the publishing to the local directory is disabled, than maybe it just gives you a blank page on that hub?
Tanja
  
@poVoq
The button gives me the "local directory".


Hit the right pointing arrow in the grey area. This will show the sidebar where you can configure what's displayed.


Image/photo
neue medienordnung plus
  
directory icon for hub.tschlotfeldt.de works for me also. It was before one performance probelm of smartphone or network. And my impatience :-).
install Nomad Hubzilla Client of smartphone with Android 9.0

neue medienordnung plus
  last edited: Mon, 23 Dec 2019 10:19:30 +0100  
Is it possible install Nomad Hubzilla Client
of one smartphone with not rooted (not hacked) Android 9.0?

!Hubzilla Support Forum #NomadHubzillaClient #NomadHubzilla #Nomad #Android9
poVoq
  
https://youtu.be/QWf6XXzLyxM

Once installed you can search for Nomad and install it.
Tanja
  
@poVoq This video appears to be from Android 7. The way to install apps from unknown sources has changed since then. Back then, you only had one setting which would allow all unknown sources, now you have to set this permission on a per-app basis. Just thought I'd point that out since otherwise it might be confusing for somebody who never installed third-party apps before.
neue medienordnung plus
  
Yep - it works :-).
Brother-Patrone als voll erkennen lassen bei "erkennen unmöglich"

neue medienordnung plus
  
mein in die Jahre gekommener Brother-Drucker MFC-5890CN meldete "erkennen unmöglich" für die Magenta-Patrone. Eigentlich nutze ich den Drucker für den Schwarzweiß-Druck. Im Internet gibt es u.a. Tipps die entsprechenden Sensoren zu reinigen. Ich wählte eine einfache Lösung: ich überklebte das Sichtfenster mit einem isolierband - wie hier https://www.techbook.de/easylife/life-hacks/patrone-leer-tricksen-drucker unter "Brother-Patrone als voll erkennen lassen" beschrieben ist. Danach klappt der Schwarzweiß-Druck problemlos.

#Brother #Drucker #MFC5890CN #MFC5890 !Deutschsprachige Nutzer
Microsoft vs. T-Online: Lösung für Dauerblockade?

neue medienordnung plus
  
Die einen konnten nicht senden, die anderen warteten vergeblich: Microsoft blockierte Mails von T-Online an Outlook & Co. Wird jetzt alles gut?

https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-Microsoft-vs.-T-Online-Loesung-fuer-Dauerblockade-24180517.html

Ich habe als Telekom-Kunde auch ein EMail-Account bei t-online.de. Ein Account, das ich nie genutzt habe. Nicht zuletzt deswegen, weil das Account von Anfang an mit Spam zugemüllt wurde. Obwohl - wie erwähnt - ich diese t-online.de-Email-Adresse nie genutzt, geschweige dennn irgendwo bekannt gemacht habe. In den nächsten Tagen macht die Telekom meinen analogen Anschluss zu einem All-IP-Anschluss. Dies ist ein Anlaß für mich, zu einem anderen Zugangs-Anbieter zu wechseln. Weil woanders kann ich mehr als doppelt meiner jetzigen Bandbreite für die Hälfte des jetzigen Preises bekommen. Mit einem Festnetz-Telefonanschluss.

!Deutschsprachige Nutzer #Telekom #AllIP #VoiceOver #VoIP #Microsoft #tonline
Mein Dresden: Heimat tut weh

neue medienordnung plus
  last edited: Sat, 31 Aug 2019 18:23:46 +0200  
In diesem Wochenendjournal reist Reporterin Anh Tran zurück in ihre Heimatstadt, die sie vor ein paar Jahren verlassen hat. Die gebürtige Dresdnerin mit vietnamesischen Wurzeln nimmt uns mit an die Elbe, zur Frauenkirche und zur Kneipe ihrer Eltern, um mit Weggefährten darüber zu reden: Wie geht es Dresden? Und lohnt es sich zurückzukommen?
https://www.deutschlandfunk.de/mein-dresden-heimat-tut-weh.1775.de.html?dram:article_id=457508 , 31.08.2019

Ein gelungener Beitrag der Reporterin Anh Tran, die über ein wichtiges Thema berichtet - zum Teil auch mit sehr persönlichen Eindrücken. Solche Beiträge wie dieser von Frau Tran sind meines Erachtens sehr wichtig, um in der Gesellschaft ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie wichtig die gegenseitige Wertschätzung - auch in der Sprache - für ein lebenswertes Miteinander ist.

#Dresden #Sachsen #Heimat #Wertschätzung #Miteinander #DLF #AnhTran !Deutschsprachige Nutzer