neue medienordnung plus

Nahezu alle Großbanken beschäftigen sich mit der Blockchain-Technologie

  
nahezu alle Großbanken beschäftigen sich mit dem dezentralen, digitalen Buchungssystem.

Gemeint ist in diesem Kontext die  Blockchain-Technologie, die laut Deutsche Bank „eine der ersten wirklich disruptiven Ideen aus dem FinTech-Bereich“ ist." Zitiert von hier #^http://www.av-finance.com/geldinstitute/newsdetails-gi/artikel/334/nur-schnellere-innovation-bringt-zukunftssicherheit/

#Blockchain #DeutscheBank
herzmeister der welten
 from Diaspora
deutschland mal wieder 2 jahre hinterher, international ist das gerede um die sinnentleerten "private blockchains" schon merklich zurückgegangen. ICOs sind der heiße scheiß zur zeit.
neue medienordnung plus

Trägheit als menschliche Eigenschaft der Blockchain-Infrastruktur :-)

  
Die #Trägheit von Lösungen, die auf der Blockchain-Technologie basieren, wird meistens als Nachteil dieser Lösungen genannt. Aber dieTrägheit ist doch in vielen Lebenslagen eine urmenschliche Eigenschaft. Bspw. eine Ausprägung dieser menschlichen Trägheit ist das Schlafbedürfnis, das grundsätzlich eine gewisse Dauer beansprucht und das buchstäblich lebensnotwendig ist, damit wir Menschen die Erlebnisse verarbeiten können.

Was spricht dagegen, die langsame Verarbeitung von Transaktionen in der Blockchain-Infrastruktur als naturgegebene Eigenschaft dieser Infrastruktur zu betrachten?

#Blockchain
herzmeister der welten
 from Diaspora
lol
uli
uli
  
Vielleicht der gleiche Grund wie der, weshalb wir heute alle E-Mails, PMs, .. Und keine Briefe mehr schreiben?!
neue medienordnung plus
  last edited: Mon, 31 Jul 2017 12:36:57 +0200  
@uli
Meine Überlegung in Bezug auf Trägheit ist nur ein Versuch, eine Eigenschaft  einer bestimmten Technologie als Feature zu betrachten und das beste dabei rauszuholen. Bei der Einbeziehung der elektronischen Kommunikation in diese Betrachtung spielt meines Erachtens eine Rolle, dass die Blockchain-Infrastruktur für die Abwicklung von rechtsverbindlichen Geschäften konzipiert wurde und dementsprchend haben über diese Infrastruktur abgewickelte Transaktionen - immer wieder spektakuläre - s. Ethereum-Fork - gravierende Auswirkungen. Die elektronische Kommunikation an sich ist zwar sehr flexibel und im Vergleich zu der Blockchain-Technologie in vielen Kontexten einsetzbar, rechtsverbindlich gelten aber nach wie vor nur die Schriftstücke, die vor dem Zeitalter E-Mails und PMs verwendet wurden.

Die in der Blockchain-Infrastruktur geschlossene Verträge setzen sich aber nach und nach durch. Es dauert wahrscheinlich noch eine Weile, bis das Blockchain-Phänomen sich in der Rechtspraxis etablierert. Ist auch verständlich, da es eine Herausforderung ist, für so ein grenzüberschreitendes Phänomen wie Blockchain einen entsprechenden Rechtsrahmen zu entwickeln. S. dazu auch #^Blockchain und Smart Contracts – Rechtsfragen einer  digitalen Schlüsseltechnologie , 18.07.2017

Image/photo

INNOVATIVE TECHNOLOGIE MIT VIEL POTENTIAL

Der Bitcoin ist gleichermaßen faszinierendes Symbol der digitalen Revolution, riskantes Spekulationsobjekt und komplexe Technologie eines Erfinders ohne klare Identität. Die Blockchain Technologie hinter dem Bitcoin weist jedoch viel größeres Potential auf. Smart Contracts sind eine Einsatzform der Blockchain, die neben vielfältigen Einsatzmöglichkeiten auch interessante rechtlichen Fragen aufwerfen.
neue medienordnung plus

Russian S7 Airlines starts using Ethereum blockchain platform to sell tickets

  last edited: Sat, 29 Jul 2017 09:13:14 +0200  
The Siberia-based S7 Airlines has teamed up with Russia’s Alfa-Bank to start a blockchain platform for the automation of trade operations.
The new technology simplifies payments and has quicker settlement times between airlines and agents. The process that used to take two weeks can now be done in seconds.
[..]
“Implementation of the blockchain platform ethereum opens the door for optimization of business processes for both the carrier and its partners. Speed of computation has revved up from 14 days to 23 seconds. Thus, the airlines don’t delay payment to an agent which receives the money shortly after the ticket is processed,” Alfa-Bank said.

#ethereum #blockchain @We Distribute+ @Zot universe NEWS+
#^https://www.eturbonews.com/160596/russian-s7-airlines-starts-using-ethereum-blockchain-platform-sell-tickets
neue medienordnung plus

Find broken links on web sites - Xenus Link Sleuth

  last edited: Fri, 28 Jul 2017 11:11:03 +0200  
Haakon Meland Eriksen (Parlementum)
  
There is another option: delete (archive) all pages deeper than level two. Logs, Piwik or Google Analytics will confirm level three is NOT read and all those pesky dead links will never bother you again. (Any single items at deeper than level two can be moved to level two, replacing level two stuff that is not read.) All links that are left should be to your site anyway, but if you must reference external sites, perhaps collecting these on a single page ordered into topics with suitable headers makes managing the links easier? People seldom use links because they are often broken, so they choose to search first.
neue medienordnung plus

Digitalpolitik im Wahlkampf. Viele Ideen, wenig Gemeinsamkeiten, 21.07.2017

  
Digitalpolitik im Wahlkampf. Viele Ideen, wenig Gemeinsamkeiten, 21.07.2017 - #^http://www.deutschlandfunk.de/digitalpolitik-im-wahlkampf-viele-ideen-wenig.724.de.html?dram:article_id=391676
Cyberabwehr, Digitalministerium, Breitbandausbau: Nur einige Stichworte, mit denen die großen Parteien im Bundestagswahlkampf punkten wollen. Inzwischen haben alle ihre Vorschläge zur Digitalpolitik vorgelegt. Dabei liegen die Ideen der Parteien weit auseinander und sind häufig recht vage.

#Digitalpolitik #Digitalministerium #Breitbandausbau #Bundestagswahlkampf
neue medienordnung plus

Die Welt verändern: Visionen und Wahrheiten aus der Blockchain-Entwicklung

  last edited: Sat, 22 Jul 2017 10:04:03 +0200  
Visionen und Wahrheiten aus der Blockchain-Entwicklung - #^http://www.deutschlandfunk.de/die-welt-veraendern-visionen-und-wahrheiten-aus-der.740.de.html?dram:article_id=378079 [1]
Die Schweiz mit ihren vielen Bergen und Tälern ist um ein Tal reicher geworden. Es heißt: Crypto Valley. Es reicht von Zürich bis an den Zugersee. Hier haben sich Firmen angesiedelt, die alle an der verheißungsvollen Blockchain-Technik arbeiten. Ihr ambitioniertes Ziel: Sie wollen die Welt verändern, wieder einmal.

Dieser Beitrag ist auch zum Anhören bis zum 04.09.2017, 17:30 Uhr verfügbar. Übrigens der Beitrag zum Anhören fühlt sich für mich authentischer an und hat einige Aussagen, die im Textartikel nicht erfasst sind. Umgekehrt der Textbeitrag enthält bspw. am Ende ein Paar Hintergrundinfos zum Werdegang der Protagonisten Søren Fog, Christian Decker sowie Simon und Christoph Jentzsch.

@Zot universe NEWS @We Distribute #Blockchain #CryptoValley #BitCoin #schweiz #Ethereum #ThomasReintjes #TheDAO #ZugAmZugersee
neue medienordnung plus
  
Die Unter "Mehr zum Thema" bei [1] verlinkten Artikel sind auch lesenswert.
herzmeister der welten
 from Diaspora
neue medienordnung plus

Aufgabe und Funktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks/der ARD

  
Aufgabe und Funktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks/der ARD, 19.10.2015 - #^http://daserste.ndr.de/ard_check/fragen/Aufgabe-und-Funktion-des-oeffentlich-rechtlichen-Rundfunks-der-ARD,antworten104.html

#örm #ard #zdf
neue medienordnung plus

Hubzilla-Inhalte im gewünschten Layout anzeigen

  
@Fraengii zu deiner Frage way to set a color gradient for the nav . Verstehe ich es richtig, dass es dir darum geht, dass auf einem Hub die Benutzer jeweils eigene Variante für die Darstellung bspw. der Navbar wählen können? Wäre es aus deiner Sicht ein zielführender Lösungsansatz, dass man anstrebt, dass die Benutzer, die Wert auf eigenes Layout legen, einfach einen eigenen Hub bekommen, statt die Funktionalität eines Hubs um so ein "Eigenes Layout pro Account" zu erweitern?

Durch jedes neue Feature wird ein Hub komplexer, "fetter", der Aufwand für die Hub-Wartung wächst.
Fraengii
  
Das Feature gibt es - jeder Benutzer kann seinen Kanal individuell gestalten, sogar unterschiedliche themes anwenden, wenn der admin mehrere installiert hat. Auch das mit dem Farbverlauf ging bis zu einer der letzten Versionen. Aber letzteres ist wohl aus technischen Gründen mitlerweile zu aufwendig, wie Mike schrieb.
neue medienordnung plus

Keine (aktuellen) Beiträge in der timeline

  
@Fraengii Zu deiner Frage im Beitrag Keine (aktuellen) Beiträge in der timeline . Ich stelle g'rade fest, dass ich diesen Beitrag "Keine (aktuellen) Beiträge in der timeline" in deiner Timeline nicht mehr anzeigen kann. Obwohl es könnte sein, dass ich diesen Beirag gesehen habe, bevor ich mich mit deinem Kanal verbunden habe. Scheinbar sind dafür bestimmte Zugriffsberechtigungen verantwortlich. Diesen deinen Beitrag sehe auch dann nicht, wenn ich die zwei Monate alte Beiträge im Kanal @Deutschsprachige Nutzer durchblättere.

@Fraengii Kannst du verraten, was für Einstellung hast du in #^https://hubzilla.fraengii.de/settings
Sicherheits- und Datenschutz-Einstellungen -> Zugriffsrechte-Kategorie des Kanals: ? Oder hast du evtl. deine Sichtbarkeitsprobleme geklärt und gelöst?
Fraengii
  
Beziehungsweise ist es an uns eine lückenarme und immer lückenärmere Dokumentation zu erstellen. Opensource ist halt ein Selbstbedienungsladen, von dem man nicht erwarten kann, dass man alles findet, oder zu dem man hinträgt, was fehlt, wenn man dies gerade hat oder kann.
neue medienordnung plus
  last edited: Wed, 19 Jul 2017 15:50:12 +0200  
Also ich bin mir ziemlich sicher, dass keine noch so lückenarme Doku das Anfänger-Problem löst bzw. lösen kann. Mit der Lückenarmut wächst auch der Umfang der Doku. Um im reichhaltigen Dokuangebot die benötigte Infos zu finden, fehlen buchstäblich insbesondere dem Anfänger die passenden Worte, womit man eine Chance hat, weiter zu kommen. Mir schwebt ein im Idealfall mit ausreichend Künstlicher Intelligenz (KI) ausgestatteter Chatbot, der den Nutzer geduldig und effizient durch den Doku-Dschungel lotst. Vorteilhaft dabei sein kann, wenn die KI etwas über den Hilfesuchenden in Erfahrung bringen kann - Bildungsniveau, Beruf, Motivation, sich mit Hubzilla zu beschäftigen, womit das Thema Datenschutz auf der Tagesordnung ist.
Fraengii
  
Da hast Du natürlich vollkommen recht.
neue medienordnung plus

Meine Wenigkeit in einem Interview der "Nordwest-Zeitung" zu Cum Ex-Geschäften

  last edited: Mon, 17 Jul 2017 10:07:56 +0200  
Staatskasse Verliert Milliarden: Skandal um „Cum Ex“: Ein Oldenburger schreibt an Schäuble
#^https://www.nwzonline.de/wirtschaft/cum-ex-und-was-als-naechstes_a_32,0,147584702.html
Und jetzt schrieb der Programmierer auch an Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Der habe zur Abschaltung von Cum-Ex-Geschäften ja mal gesagt, dass „das Problem sehr komplex und daher nicht einfach zu lösen gewesen“ sei. Nun geht er, Wall, aber davon aus, dass in Teilen des Internets und der elektronischen „Coin“-Währungen Geschäftsmodelle verwirklicht werden, „die die Komplexität von Cum-Ex-Geschäften um mehrere Größenordnungen übersteigen“, schrieb der Softwareexperte an Schäuble. Und er gab ihm Tipps, wo im Netz er dazu nachsehen kann.

@Deutschsprachige Nutzer+  #Bundesfinanzminister #CumEx #Schäuble #coin #bitcoin #ethereum #Blockchain
admin
  
hehe :D
neue medienordnung plus

Schöpferische Zerstörer: Bitcoin, Blockchain und Smart Contracts – Digitale Treuhänder transformieren die Gesellschaft

  
Wer eine nüchterne verständlich formulierte Kompakteinführung in die Themen Bitcoin, Blockchain und Smart Contracts sucht, dem kann ich die von Prof. Jörg Schäfer #^https://www.informatik.fb2.frankfurt-university.de/~jschaefer/info.html verfasste Beschreibung "Schöpferische Zerstörer: Bitcoin, Blockchain und Smart Contracts – Digitale Treuhänder transformieren die Gesellschaft", empfehlen.
Bitcoin, Blockchain und Smart  Contracts sind digitale Technologien, die mit Hilfe von mathematisch kryptographischen Verfahren und genuin dezentraler Datenhaltung gesellschaftliche Funktionen, die Treuhänder wie  z.  B. Banken, Notare, Katasterämter  und Behörden wahrnehmen, in Form von Algorithmen abbilden und damit die analogen Treuhänder potentiell überflüssig machen können.
15.10.2016 - #^http://www.vdw-ev.de/wp-content/uploads/2016/12/2016.10_bigdata_input_schaefer.pdf

= Inhaltsverzeichnis =

1 DIE TECHNOLOGIE VON BITCOIN, BLOCKCHAIN UND SMART CONTRACTS
1.1 Bitcoin als Electronic Cash
1.2 Dezentral und Peer-to-Peer
1.3 Transaktionen
1.4 Schlüssel
1.5 Bergarbeiter (Miner), Buchhalter der Blockchain
1.6 Woher kommt das Vertrauen?
1.7 Smart Contracts – aktive Daten

2 GESELLSCHAFTLICHER BEZUG
2.1 Anwendungsgebiete
2.2 Blockchain und die Konstitution des gesellschaftlichen Regelwerks
2.3 Die Matrix und die Welt
2.4 Wer kontrolliert die Algorithmen?
3. DISKUSSIONSERGEBNISSE
4. ARCHITEKTUR UND ALGORITHMEN

@Deutschsprachige Nutzer

#Bitcoin #Blockchain #SmartContracts #ethereum
   .
neue medienordnung plus

What does I2P do for you?

  
The I2P network provides strong privacy protections for communication over the Internet. Many activities that would risk your privacy on the public Internet can be conducted anonymously inside I2P.

#^https://geti2p.net/

@Zot universe NEWS @We Distribute #anonymous #I2P
neue medienordnung plus

Bewertungsplattform Klausuren hochladen, teilen, bewerten

  last edited: Mon, 10 Jul 2017 08:11:22 +0200  
Ich zitiere hier aus einer eMail mit Zustimmung des Absenders
Bisher suche ich aber erstmal Programmierer, die diese Idee umsetzen. Es sollte eine externe Plattform sein, so wie Instagram. Einzelne Funktionen bei schon vorhandenen Plattformen nützen mir da nicht. Ich möchte, dass es eine externe Plattform gibt, die speziell auf das o.g. Thema ausgerichtet ist.
und ich und der Absender sind an einem Feedback interessiert.

Ich sehe hier einige Hürden, die zu nehmen sind:
  • gute Programmierer, die eine Plattform, die dir vorschwebt, realisieren, muss mann sich leisten können. Ich habe keine Ahnung, über welches Budget du verfügst. Und allein die Aufgabenstellung, so genannte Lasten- und Pflichtenhefte für die Auftragsbeschreibung für die Programmierer zu erstellen, ist ein gehöriger Brocken Aufwand, was auch Geld kostet
  • mal angenommen, so eine Plattform ist programmiert:
    • man muss sich auch die Programmierer leisten können, die diese Plattform warten und weiterentwickeln. Und die Plattform muss unbedingt weiterentwickelt werden auch dann, wenn keine einzige neue Funktion hunzu kommt. Dabei meine ich unter Weiterentwicklung die Anpassungen der Plattform, die unbedingt notwendig sind, wenn neue Schadsoftware auftaucht
    • die eigentliche Arbeit fängt nach der Fertigstellung der Plattform an (obwohl eine Plattform ist nie fertig, auch große Anbieter kippen halbfertieg Produkte auf den Mann und Frau, um diese dann im Produktivbetrieb zu testen und zu verbessern). Diese Arbeit ist - die Benutzer dazu zu bewegen, diese Plattform zu nutzen. Ich nehme mal an, dass der Programmieraufwand so 5% Kosten verursachen wird von den restlichen 95% fallen die meisten Kosten für die Bekanntmachung der Plattform. Unter diesen Umständen lohnt es sich zu überlegen doch diese Plattform in einem existierendem Ökosystem wie Hubzilla, Facebook oder wo auch immer anzusiedeln. Und dementsprechend macht es m.E. durchaus Sinn
      Einzelne Funktionen bei schon vorhandenen Plattformen
      zu nutzen. Wenn man so ein Plattformangebot mit dem herkömmlichen analogen Leben vergleicht, dann ist es realistischer, dieses Plattformangebot auf der Anzeigetafel auf dem Gang neben der AStA zu platzieren und hoffen, dass sich jemand dafür interessiert, als das gleiche Plattformangebot in einer einsamen Ecke im Wald zu vertreiben, wo sich kein Student verirrt. Dabei sind für mich im digitalen Raum Hubzilla oder Facebook diese o.g. Anzeigetafel auf dem Gang neben AStA und die selbst programmierte separate Lösung steht für die einsame Ecke im Wald.
Bisher habe ich aber erstmal nur das Ziel, die Idee überhaupt umzusetzen und brauche dafür Programmierer und Leute, die Lust haben, daran mitzuwirken. Ich weiß nämlich nicht, wie es angenommen wird und ob die Idee überhaupt Profit bringt.
Wenn man ein profitorientiertes Projekt anstrebt, dann ist die sinnvolle Reihenfolge
  • die Geschäftsidee präzise formulieren
  • Marktrecherche machen, wie es mit der Konkurrenz aussieht, habe ich überhaupt Chancen
  • ggf. ein Unternehmenskonzept erstellen
  • Geschäftsplan, Businessplan, wo die Programmierkosten miteingerechnet sind, zu erstellen
Ich möchte dich nicht enttäuschen, aber es ist unrealistisch, zu hoffen, dass man Programmierer findet, die einfach aus Lust für ein profitorientiertes Projekt anfangen zu programmieren. Jedenfalls habe ich bis heute keinen einzigen Programmierer von solcher Sorte kennengelernt :-|.

@Deutschsprachige Nutzer
neue medienordnung plus

Video with my speech at LVEE 2017, 06/24/2017 (russian language)

  last edited: Sat, 08 Jul 2017 21:11:59 +0200  
Hubzilla – introduction, possibilities, Hubzilla community, 27:55 min - at LVEE 2017 , 06/24/2017
Image/photo

Hubzilla – введение, возможности, Hubzilla-сообщество. Bottom - s. "Видео"-Section -> #^http://0x1.tv/20170424C  after 2 min ist soundquality good.

@Hubzilla Development+ @We Distribute+ @Zot universe NEWS+  #LVEE2017 #LVEE #Grodno #hrodna #belarus #weißrussland
giac hellvecio
  
maybe we can do default=3 ;)
Mario Vavti
  last edited: Mon, 10 Jul 2017 15:44:28 +0200  
Sure, and then after another 3 months we could default to 4 winking face
giac hellvecio
  
I think 3 is  good . >3 sounds as spam
neue medienordnung plus

Kann sein, dass die Gewaltexzesse in Hamburg von Provokateuren angezettelt sind?

  last edited: Sat, 22 Jul 2017 08:59:25 +0200  
Ist es ein Zufall, dass jetzt Hamburg zu einer Bühne, wo Unbekannte in die Reihen von friedlichen Demonstranten gemischt haben und Hamburg mit Gewaltexzessen überzogen haben, geworden ist? Was mir dazu einfällt, dass es Meldungen gibt, dass in Hamburg über längere Zeiträume die linke Szene von "Verfassungsschützern" unterwandert wurde. Ist evtl. jetzt die G20-Veranstaltung vom Verfassungsschutz als passende Gelegenheit gewählt, um die linke Szene in Augen der Öffentlichkeit zu diskreditieren?

@Deutschsprachige Nutzer+  #Verfassungsschutz #Provokation #hamburg #g20
neue medienordnung plus
  
Rote Flora in Hamburg Polizei unterwandert die linksradikale Szene, 05.01.2015 – Quelle: #^http://www.berliner-zeitung.de/3386232

#roteFlora
neue medienordnung plus

Ausstellung und Verlängerung von SSL-Zertifikaten für deine Domain wird bei Febas vollautomatisch durchgeführt

  last edited: Mon, 10 Jul 2017 08:04:32 +0200  
Vielleicht für einen oder anderen Hubzilla-Knoten-Admin interessant
Let's Encrypt ist die Zertifizierungsstelle, welche Zertifikate kostenlos ausstellt. Diese Zertifikate werden von allen gängigen Browsern ohne Fehlermeldung akzeptiert. Die Ausstellung und Verlängerung wird beim Webspace-Provider Febas vollautomatisch durchgeführt.
Zitiert von hier #^https://www.febas.de/support-zertifikat/

#letsencrypt #SSLZertifikate #SSLZertifikat #SSL #Webspace #WebspaceProvider #administrator

@Deutschsprachige Nutzer+ @Hubzilla connected people. Workshop
neue medienordnung plus

"Mining mit Grafikkarten: Ethereum schürfen im Selbstversuch" 03.07.2017

  last edited: Mon, 10 Jul 2017 08:06:39 +0200  
Thorsten
  
Und schon steigt der Preis der Grafikkarten:

#^Mining-Hype: Grafikkarten derzeit deutlich teurer - Golem.de

Image/photo

Weil das Schürfen der Kryptowährung Ethereum sich teilweise noch rechnet, sind Grafikkarten momentan nur zu hohen Preisen verfügbar. Nach AMD trifft es nun auch Nvidia-Modelle
neue medienordnung plus

Briar

  
@Einer von Vielen
ich muss ehrlch zugeben, die #Vertrauenswürdigkeit von Lösungen, die mit Google- und anderen Trackern bestückt sind, erleidet in meinen Augen einen beträchtlichen Schaden. Insbesondere triftt es auf Lösungen zu, die für sich beanspruchen, besonders gut Privatsphäre der Anwender zu schützen.

Ich würde es vorziehen, die entsprechende Datei, die ich für den Briar-Test brauche, von deinem Webspace herunterladen. Würde es gehen? Ich mag's einfach nicht, wenn die unzählige Tracker und JavScripts und ich weiss was noch aktiv werden, wenn ich die Webseite #^https://sourceforge.net/p/briar/mailman/message/35886134/ öffne. Geschweige denn, dass mein Browser dabei lahm wird.

#Briar #Privatsphäre #privacy
neue medienordnung plus
  
In meinem Browser habe ich die Tracker blockiert und auch das Nachladen von anderen Domains.
Was ich clientseitig machen kann, das ist eine Sache. Was anderes ist, wie glaubwürdig ist eine Community, die für sich beansprucht, mit der Briar-Lösung besonders gut die Privatsphäre der Anwender zu schützen und über privatsphäre-zweifelhafte Strukturen mit der Außenwelt kommuniziert. Ich erwarte hier mehr Integrität.
Einer von Vielen
  
Verstehe ich es richtig, dass ich erst den Code kompilieren muss?
Hab das in einer VM mit Debian versucht. Scheiterte an irgendwelchen Abhängigkeiten. Habs dann einfach gelassen. Ende Juni wollte sie eigentlich eine erste öffentlichen Version zum Download anbieten.

Ich vermisse eine Step-by-Step- Installationsanleitung für:
Einfach installieren, wenn die öffentliche Version da ist. Ich glaube, sie wollen die APP auch in F-Droid anbieten.
Einer von Vielen
  
Was anderes ist, wie glaubwürdig ist eine Community, die für sich beansprucht, mit der Briar-Lösung besonders gut die Privatsphäre der Anwender zu schützen und über privatsphäre-zweifelhafte Strukturen mit der Außenwelt kommuniziert.
In der Tat ärgerlich und überflüssig.
neue medienordnung plus

Wie kann die Transformation der Mobilität gelingen?

  
I'm invited at this event #^http://www.forschungswende.de/fileadmin/uploads/user_upload/20170713_Einladung_NAWIKO_MG_final.pdf Hubzilla to present :-).

German Edition
Ich bin eingeladen und darf beim Mittagsgesprch „Wie kann die Transformation
der Mobilität gelingen?“ am 13.07.2017 in Berlin #^http://www.forschungswende.de/fileadmin/uploads/user_upload/20170713_Einladung_NAWIKO_MG_final.pdf die dezentrale Kommunikationsplattform Hubzilla #^http://hub2.sprechrun.de/page/hucope/hubzilla_pitch_lvee-2017_theses_de vorstellen. Die Einladung habe ich angeregt, da ich finde, dass Hubzilla-Lösung mit ihren außergewöhnlichen Eigenschaften zum Erfolg von Mobilitätsprojekten beitragen kann.

@Deutschsprachige Nutzer+ @We Distribute+ @Zot universe NEWS+

 Wie kann die Transformation der Mobilität gelingen?

Starts: Thursday July 13, 2017 @ 12:00 PM
neue medienordnung plus

Wie kann die Transformation der Mobilität gelingen?

  last edited: Wed, 05 Jul 2017 19:02:02 +0200  
I'm invited at this event #^http://www.forschungswende.de/fileadmin/uploads/user_upload/20170713_Einladung_NAWIKO_MG_final.pdf Hubzilla to present :-).

German Edition
Ich bin eingeladen und darf beim Mittagsgesprch „Wie kann die Transformation
der Mobilität gelingen?“ am 13.07.2017 in Berlin #^http://www.forschungswende.de/fileadmin/uploads/user_upload/20170713_Einladung_NAWIKO_MG_final.pdf die dezentrale Kommunikationsplattform Hubzilla #^http://hub2.sprechrun.de/page/hucope/hubzilla_pitch_lvee-2017_theses_de vorstellen. Die Einladung habe ich angeregt, da ich finde, dass Hubzilla-Lösung mit ihren außergewöhnlichen Eigenschaften zum Erfolg von Mobilitätsprojekten beitragen kann.
Location: Deutscher Naturschutzring (DNR), Marienstr.19-20, 10117 Berlin