neue medienordnung plus

Ethereum verändert das Gemeinwesen - jetzt!

  
Habe dieses Schreiben
Sehr geehrter Herr Bundesfinanzminister,


Parlamentsnachrichten zitieren Sie im Februar dieses Jahres, dass Sie die Verzögerungen bei der Abschaltung von betrügerischen Cum-Ex-Geschäften damit erklärt haben, "das Problem sei sehr komplex und daher nicht einfach zu lösen gewesen."

Sehr geehrter Herr Bundesfinanzminister, ich nehme an, dass die finanzrechtlichen Probleme, mit den das herkömmliche Finanzsystem angesichts der Verwirklichung von Geschäftsmodellen im #^https://de.wikipedia.org/wiki/Ethereum -Raum konfrontiert wird, die Komplexität von Cum-Ex-Geschäften um mehrere Größenordnuungen übersteigt. Ich nenne als Beispiel das #^https://bancor.network/ .

In diesem Zusammenhang mein Appel an Sie, Herr Bundesfinanzminister. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Finanzaufsicht des Bundes und der EU mit ausreichend Fachkompetenz im Bereich Blockchain-Technologien ausgestattet ist, damit der Schaden für das Gemeinwesen wegen der Inkompetenz bzw. wegen der Langsamkeit von Aufsichtsbehörden minimiert wird.

Dieser offener Brief ist an den Bundesfinanzminister, an den Bundestagspräsident, an einzelne Vereine, die Landesverbände der SPD, CDU, an die Fraktionen der Opposition im Bundestag, an die Bundesvorstände der FDP, der Piratenpartei sowie an ausgewählte regionale und überregionale Medien versendet.

[1] Schäuble: Sehr komplexes Cum/Ex-Problem. Untersuchungsausschuss (Cum/Ex)/Ausschuss - 16.02.2017 (hib 102/2017) - #^https://www.bundestag.de/presse/hib/2017_02/-/493794
[2] #^https://bancor.network/
[3] Ethereum - #^https://de.wikipedia.org/wiki/Ethereum
[4] Das Ethereum verändert das Gemeinwesen - jetzt! 21.06.2017 - #^http://hub2.sprechrun.de/page/hucope/ethereum_veraendert_das_gemeinwesen_jetzt

an den Bundesfinanzminister, den Bundestagspräsident und weitere 78 EMail-Adressen versendet.

@Deutschsprachige Nutzer+ #Parlamentsnachrichten #appel #Cum-Ex #Bundesfinanzminister #Gemeinwesen #Bundestagspräsident #Ethereum
neue medienordnung plus

Whats-App Überwachung gefährdet Krankenhäuser, Berufsgeheimnisse und Demokratie

  last edited: Wed, 21 Jun 2017 04:55:33 +0200  
Ich habe diesen Text

Je nach Sichtweise kann man auf die Idee kommen, dass ich die jüngst angekündigte Whats-App Überwachungsaktion der Sicherheitsbehörden sabotiere. Ich stelle dieses Wochenende auf dem LVEE 2017 in Weißrussland eine Kommunikationslösung Hubzilla  vor, die gerade das ermöglicht, was die Innenminister mit der Überwachung von Messengerdiensten wie Whats-App versuchen zu verhindern. "Hubzilla ist ein dezentrales Netzwerk, deren Erfinder und Macher sich das Ziel gesetzt haben ein Medium zu realisieren, deren Struktur und verwendetes Protokoll eine reibungslose zeitsparende Kommunikation ohne Zensur und ohne Überwachung ermöglichen." - ein Zitat aus Thesen zum Vortrag #^http://hub2.sprechrun.de/page/hucope/hubzilla_pitch_lvee-2017_theses_de .

[  Weiterlesen  ]

an den Bundesinnenminister, die Innenminister der 16 Bundesländer, die Bundesdatenschutzbeauftragte und die Datenschutzbeauftragte der einzelnen Bundesländer, einzelne Vereine, die sich im Bereich Medien, Datenschutz engagieren, die Landesverbände der SPD, CDU, an die Fraktionen der Opposition im Bundestag, an die Bundesvorstände der FDP, der Piratenpartei sowie an ausgewählte regionale und überregionale Medien versendet. Insgesamt 109 EMail-Adressen.

@Deutschsprachige Nutzer+ #Bundesinnenminister #Bundesdatenschutzbeauftragte #bfdi #whatsapp #Überwachung #Krankenhäuser #Berufsgeheimnisse #Demokratie #Sicherheitsbehörden #Hubzilla  #lvee #lvee2017 #Wahlkampf #Bundesregierung  #
neue medienordnung plus

Ethereum mit The DAO können einiges überflüssig machen und für Entstehung eines neuen Gemein(Wesens) sorgen

  last edited: Mon, 19 Jun 2017 06:31:47 +0200  
Eine ausgewachsene Ethereum  -Infrastruktur mit The DAO -ähnlichen Ökosystemen stellt doch im doppelten Sinne ein Gemein(Wesen) dar und kann dafür sorgen, dass einiges um uns herum umgekrempelt wird. Entstehung eines ausgewachsenen Hubzilla-Grids ist dann nur eine Ausprägung viel umfassenderer Entwicklungen.

Logisch zu Ende gedacht können einige Phänomene in vielen Lebensbereichen qualitativ anders gestaltet werden. Solche "Dienstleistungen" des Gemeinwesens wie Politik, Staat, Legislative, Exekutive müssen neu gedacht werden. Einige Berufe wie die des Politikers können überflüssig bzw. werden nicht mehr in so einem Umfang gefragt. Es ist zu erwarten, dass die heutigen Eliten versuchen diese Entwicklung mit allen Kräften zu verhindern.

Und es entsteht imaginär im allmende Ethereum ein GemeinWesen, das vom Wesen der im Ethereum beteiligten Akteure geprägt und das Wesen dieser Akteure auch verkörpert. Eine Wechselwirkung des EthereumWesens und deren Akteure sorgt für einige Unsicherheiten. Es bleibt spannend!

@Deutschsprachige Nutzer+ #TheDAO #Ethereum #wesen #GemeinWesen #staat #politik #exekutive #legislative
neue medienordnung plus

Ethereum Anwendung - eine dezentrale schlanke Gesundheitskasse

  last edited: Sun, 18 Jun 2017 19:43:47 +0200  
Auf die Idee einer dezentralen Gesundheitskasse bin ich deswegen gekommen, weil ich eine Gesundheitskasse brauche, in der die Mitglieder der Krankenkasse selbst einen Nachweis erbringen, dass sie gesund leben. Ich bilde mir ein, dass so eine Krankenkasse ihre Dienstleistungen effizienter erbringen kann, da eine -#Zwischeninstanz - bspw. ein Fitness Studio - die für einen Dienstleistungen erbringt und entsprechende Bescheinigungen erstellt, entfällt.

Ich empfinde sowas wie die o.g. Zwischeninstanz  schlicht und einfach als Bevormundung. Warum brauche ich einen Dienstleister, der mich in Sachen #Gesundheit coacht? Eine Gesundheitskasse, die in der Lage ist, festzustellen, dass ein Versicherter gesund lebt - ohne eine Bescheinigungs-Zwischeninstanz, kann die Gesundheitskasse-Dienstleistung kostensparender erbringen. Also im Prinzip schwebt mir eine #DAOGesundheitskasse - s. Zitat unten. Eine Gesundheitskasse mit wenig oder gar ohne Verwaltung. Was hält die Runde von so einer Idee?

@Deutschsprachige Nutzer+ #Gesundheitskasse #krankenkasse #ethereum #dezentral #dao #stockit #ethereumjs #FitnessStudio #schlankeGesundheitskasse

The DAO ist eine sogenannte „dezentrale autonome Organisation“ (aus englisch ‚Decentralized Autonomous Organization‘, abgekürzt „DAO“), die durch einen Smart Contract in der Ethereum-Blockchain implementiert wurde. Sie wurde von der Firma Slock.it[17] entwickelt und in einem sogenannten Whitepaper[18] veröffentlicht. Grob zusammengefasst besteht die Aufgabe von The DAO darin, Ether (die Standard-Kryptowährung in Ethereum) durch Verkauf von Stimmberechtigungsanteilen einzunehmen, ein Entscheidungsgremium über die Verwendung des gesammelten Ethers abzuhalten und entsprechend das gesammelte Ether zu überweisen. Es handelt sich also um eine autonome und automatisierte Investmentfirma.

#^https://de.wikipedia.org/wiki/Ethereum#The_DAO

Ethereum – Die Bitcoin-Alternative, 02.05.2017 - #^https://www.android-user.de/ethereum-die-bitcoin-alternative/
neue medienordnung plus

Bancor ICO im Detail: Maßgeschneiderte Token für jedermann

  last edited: Sun, 18 Jun 2017 17:09:37 +0200  
Bancor

Bancor ist eine Plattform auf der Ethereum Blockchain, die es ermöglicht “Smart Tokens” zu erstellen, die durch eine oder mehrere zugrundeliegende Reservewährungen (wie beispielsweise Ethereum und den “hauseigenen” Bancor Token, BGT) besichert werden. Ethereum und Bancor wird in einem Smart Contract eingefroren und Anwender können eine beliebige Konversionsrate wählen.

[  Weiterelesen  ]

#ethereum #bancor #bitcoin #pcoin #chatbot #crowdfunding
neue medienordnung plus

ERC20 Token Standard

  
The ERC20 token standard describes the functions and events that an Ethereum token contract has to implement.

#^https://theethereum.wiki/w/index.php/ERC20_Token_Standard

#bitcoin #ethereum #bancor #Token
neue medienordnung plus

DIY decentral currencies with Bancor protocol, a standard for the creation of intrinsically tradable tokens

  
The Bprotocol Foundation was established in 2017 in order to promote the development and adoption of the Bancor protocol, a standard for the creation of intrinsically tradable tokens. These smart tokens benefit from network effect and algorithmic pricing, enabling the long tail of user-generated tokens to emerge and democratizing value creation

What mean you for #^https://bancor.network ?

@Zot universe NEWS+ #bancor #bitcoin #blockchain #nextleipzig #tokens #bancorprotocol #DIY
Mike Macgirvin
  
"Our digital money is better than brand X digital money".

It gives you whiter teeth and eliminates pre-menstrual cramps.
neue medienordnung plus
  last edited: Sun, 18 Jun 2017 08:53:52 +0200  
I thougt,  Bancor developed an protocol,  not any currency. Contains Bancor protocol really no new concepts?
herzmeister der welten
 from Diaspora
controversial in the scene, to say the least
neue medienordnung plus
  
how create I such Icon 🐙 as shown @Steffen K9 🐙?

@Hubzilla Support Forum+ #icon #symbol
neue medienordnung plus
  
yes
Steffen K9 🐙
  
It's an Android emoji. I added this to test utf8mb4 support.
Mario Vavti
  
You need to find the unicode character or its decimal or hexadecimal counterpart of the desired emoji and paste it into your channel name. For example this (hexadecimal) 🐧 will give you a penguin.
You might need to change your DB's character set to utf8mb4 for this to work.
neue medienordnung plus

Suggestions for new Hubzilla features

  
I think a few suggestions for new Hubzilla features are to find in Microsoft Privacy Statement #^https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement#maincookiessimilartechnologieacsmodule

German translation
Ich kann mir vorstellen. dass man ein Paar Anregungen für neue Hubzilla features könnte man in der
Datenschutzerklärung von Microsoft #^https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement#maincookiessimilartechnologieacsmodule holen.

@Deutschsprachige Nutzer+ @Zot universe NEWS+  

#Datenschutzerklärung #PrivacyStatement #HubzillaFeatures #Hubzilla #Microsoft
neue medienordnung plus

Anhörung zur Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken im Bundestag am 19.06.2017

  last edited: Fri, 16 Jun 2017 08:23:13 +0200  
Sogenannte soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter sollen unter Androhung von Bußgeldern verpflichtet werden, Hinweise auf strafbare Inhalte zügig zu bearbeiten und diese gegebenenfalls zu löschen. Dies sieht ein von CDU/CSU und SPD für ein „Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken“ (18/12356) vor, der am Montag, 19. Juni 2017, im Mittelpunkt einer öffentlichen Anhörung des Rechtsausschusses steht. Die Sitzung unter Vorsitz von Renate Künast (Bündnis 90/Die Grünen) beginnt um 13 Uhr im Sitzungssaal 2.600 des Paul-Löbe-Hauses in Berlin. Inzwischen liegt auch der wortgleiche Gesetzentwurf der Bundesregierung vor (18/12727).

Weiterlesen -> #^http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw25-pa-recht-rechtsdurchsetzung/510328

@Deutschsprachige Nutzer+ #NetzDG #Rechtsdurchsetzung #CDU #SPD #Facebook #Twitter #Rechtsausschuss #RenateKünast #bundestag #Überwachung
neue medienordnung plus

Neues Fahrrad auf Firmenkosten

  
Führungskräfte und Außendienstler lassen sich ihren Job gern mit einem Dienstwagen versüßen. Wer will, kann sich von der Firma aber auch das neue Fahrrad sponsern lassen. Ob E-Bike, Reise- oder Rennrad spielt dabei keine Rolle. Finanztip-Chef Tenhagen erklärt, wie das geht.

[  weiterlesen  ]

@Deutschsprachige Nutzer #fahrrad #pedelec #ebike #Finanztip #Tenhagen #ntv
neue medienordnung plus

Hubzilla-Kanal als Promotion-Kanone

  last edited: Wed, 14 Jun 2017 08:18:46 +0200  
Ich habe jetzt festgestellt, dass Google öffentliche Veröffentlichungen aus dem Hubzilla-Kanal in weniger als eine halbe Stunde in Ihren Index aufnimmt, sobald man die Kanal-Adresse einmal im Google-Index bekommen hat

Edit 14.06.2017
Ich stelle fest, dass dieser Beitrag hier auch nach 12 Stunden Google noch nicht bekannt ist. Ich vermute, diese Nichterfassung bei Google für diesen Beitrag ist dadurch zu erklären, weil ic diesen Beitrag an kein Forum wie "Deutschsprachige Nutzer" oder ähnliches gepusht habe. Ich werde später nachholen und genau beobachten, welche Auswirkungen dieses Pushen auf die Google-Indexierung hat. Anmerkung den Tag mit dem Kunswort #gepardenforelleHubzilla habe ich eingebaut, um meinen Beitrag bei Google eindeutig zu identifizieren.

#Google #Veröffentlichungen  #Promotion #PromotionKanone #HubzillaKanal
neue medienordnung plus

Cum/Ex-Untersuchungsausschuss legt am 23.06.2017 Uhr im Bundestag den Abschluss­bericht vor

  last edited: Fri, 16 Jun 2017 08:34:03 +0200  
Cum/Ex-Untersuchungsausschuss legt am 23.06.2017 ab 11.55 Uhr auf der Tagesordnung des Bundestags den Abschluss­bericht vor
Heiße Kartoffel Cum-Ex - niemand fühlt sich zuständig

Ich habe während der Bürgersprechstunde am 12.06.2017 den Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde auf das Thema Cum-Ex-Geschäfte angesprochen. Mich treibt die Frage herum, warum das Thema vom Gesetzgeber, von der Bundesregierung und auch von den Medien so stiefmütterlich behandelt wird - und das bereits seit knapp 20 Jahren.

[  Weiterlesen  ]

@Deutschsprachige Nutzer+ #cumex #heißekartoffel #heissekartoffel #DennisRohde #FakeNews #staatsversagen #systemversagen #Staatskasse #Untersuchungsausschuss #Abschluss­bericht
neue medienordnung plus

Plattform für nichtkommerzielles Radio

  last edited: Tue, 13 Jun 2017 14:12:31 +0200  
88vier ist ein Radioprojekt der mabb, das seit 2010 auf den UKW-Frequenzen 88,4 MHz und 90,7 MHz in Berlin und Potsdam ausgestrahlt wird. Ziel des Projekts ist es, eine Plattform für nichtkommerzielle Radioveranstalter in Berlin und Brandenburg zu etablieren.

#^http://www.mabb.de/information/radio/88vier.html Wer in Berlin wohnt, könnte evtl. bei einem der Sender vorbeischauen und über Hubzilla ein Interview geben :-).

#radio #berlin #88vier #mabb #berlinBrandenburg #colaboradio #^http://colaboradio.de/
neue medienordnung plus

german translation of speech on Linux Vacation / Eastern Europe 2017 (LVEE 2017)

  
I translated the theses of my speech on Linux Vacation / Eastern Europe 2017 in german Hubzilla - Einführung, Möglichkeiten, Hubzilla community . English translation contains only header-translation.

German Edition
Ich habe die Thesen meines Vortrags auf Linux Vacation / Eastern Europe 2017 (LVEE 2017) in's deutsche übersetzt Hubzilla - Einführung, Möglichkeiten, Hubzilla community . Inhaltliche und grammatische Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht ;-).

@Deutschsprachige Nutzer+ @Zot universe NEWS+ #LVEE2017
neue medienordnung plus

Schlafwandelnde ahnungslose Zombierepublik Deutschland, 11.06.2017

  last edited: Sun, 11 Jun 2017 11:43:56 +0200  
Wenn ich über das Verhalten der führenden Politiker im Kontext der aktuellen Ereignisse nachdenke, dann finde ich, dass mit "Schlafwandelnde ahnungslose Zombierepublik" die Zustände in Deutschland zutreffend beschrieben sind. Plakativ in dieser Hinsicht ist der locker-gleichgültige Umgang der Eliten, darunter der politisch Verantwortlichen mit dem Thema Cum-Ex-Geschäfte, bei den dem Staat mehrere Milliarden Euro geraubt wurden.

[  Weiterlesen  ]

@Deutschsprachige Nutzer+  #Zombierepublik #Deutschland #BRD #Schlafwandelnd #Schlafwandelnde #Globalisierung #Streuertrickser #Streuertricks #Wissenschaf #Untersuchungsausschuss #Bundesfinanzministerium #Bundesfinanzminister #habeIchNichtGewusst #Journalisten #Journalismus #Politik #Allgemeinheit #Gemeinwohl #Whistleblower #Hinweisgeber #Ahnungslosigkeit ##Politiker #NSA #Behörden #Finanzbehörden #Finanzwelt #Abgrund #cumex #skandal #Pflegedienste #cumexSkandal ##PflegediensteBetrug #Vorverurteilung
neue medienordnung plus

Avatar-based Conferencing in Virtual Worlds

  
So one solution
Objective: To develop a multilingual virtual conferencing platform.
Partners: AvatarMe, Exodus, Festo Pneumatics, Fraunhofer, Linguatec, Pixelpark
Linguatec Contribution: Automatic translation and speech synthesis components in the domain of business conferencing.
Result: The result of the project was a conference setup called Beyond Babel. It allows participants to talk in their native language, and translates into the native languages of all other participants. This system involves speech recognition, translation into several languages, and output speech synthesis. It was awarded the IST Prize 2004

#^https://www.linguatec.de/ueber-uns/research-profile/

wish I me for talks in #Hubiversum ;-).

@Zot universe NEWS+ #babel #BeyondBabel #linguatec #Fraunhofer #Pixelpark #AvatarMe #translation #speechRecognition
neue medienordnung plus

Unverständlich: Deutscher Preis für Onlinekommunikation für bundestag.de

  last edited: Wed, 14 Jun 2017 06:06:07 +0200  
Verstehe ich nicht, womit der Internetauftritt des Bundestages den Deutschen Preis für Onlinekommunikation verdient hat. Meine Erfahrung mit der Website bundestag.de:
  • Ich suche auf der Webseite bundestag.de nach "cum-ex"
  • auf der gefundenen Webseite wird irgendwo rechts ein weiterführender Link eingeblendet
  •   und jetzt kommt es - auf dieser weiterführenden Webseite habe ich keine Möglichkeit den Text mit Bearbeiten -> Suchen zu durchsuchen, um bspw. den Text über Cum-ex zu finden
Derart Einschränkung empfinde ich als Internet-Nutzer als eine Gängelung. Habe meine Beanstandung auch an onlinekommunikationspreis.de und das Referat Online-Dienste des Deutschen Bundestages gesendet.

Ansonsten scheint die Nominierung für diesen Preis eine kostspielige Angelegneheit für die Bewerber und eine einträgliche Einnahmequelle für die Veranstalter zu sein - s. #^https://www.onlinekommunikationspreis.de/faq/ . Ich finde, die #Steuergelder wären woanders besser angelegt, als für die Teilnahme an so einem aus meiner Sicht zweifelhaften Preiswettbewerb. Beispielsweise könnte das Referat für Onlinedienste für eine besucherfreundliche Benutzerführung auf der Website bundestag.de sorgen.

Der einzige Grund für die Teilnahme an so einem Preiswettbewerb, der mir einfällt, ist - so kann das Referat Online-Dienste der Bundestagsverwaltung vortäuschen, dass der Deutsche Bundestag eine hervorragend gemachte Website hat. Für mich ist „Deutschen Preis für Onlinekommunikation 2017“ nichts mehr als ein gekaufter Preis - aus Steuergelgern bezahlt.

#Bundestag #Onlinekommunikation #DeutscherPreis #cumex #Benutzerführung #Onlinedienste #onlinekommunikationspreis #Internetauftritt
neue medienordnung plus
  last edited: Mon, 12 Jun 2017 10:52:29 +0200  
Zitat von hier #^https://www.onlinekommunikationspreis.de/faq/

Die Bewerbungen werden von der Jury nach folgenden Gesichtspunkten
beurteilt:

Innovation und Kreativität: Die Jury beurteilt die Frage, ob technisch
oder strategisch neue Wege der Onlinekommunikation gesucht und
beschritten wurden und bewertet die Kreativität der Kampagne/des
Projekts in Idee und Umsetzung.

Strategie: Die Jury bewertet die strategischen Ansätze und die
Passgenauigkeit der gewählten Strategie eines Wettbewerbbeitrags.

Durchführung: Die Jury begutachtet die Ansprache der Zielgruppen und
das Ineinandergreifen der einzelnen Online-Instrumente und Maßnahmen.

Ergebnis und Effizienz: Die Jury betrachtet das Ergebnis einer
Kampagne/ eines Projekts – und die Zielvorgabe, mit der sie konzipiert
wurde. Zudem fließt das Verhältnis der eingesetzten Ressourcen in das
Ergebnis ein.

Bin als betroffener Benutzer der Website bundestag.de ziemlich
neugierig, wie die aktuelle Website #^https://bundestag.de den o.g. Kriterien
entsprochen hat. Die Jury könnte ja ihre anonymisierte Bewertung der
Gewinner bekannt machen. Damit andere Teilnehmer sich daran orientieren
und besser werden können.

Einem Jury, wo die Vertreter der Zivilgesellschaft gebührend vertreten
sind, würde ich mehr vertrauen, als dem Jury
#^https://www.onlinekommunikationspreis.de/jury/ , in dem die
Repräsentante von Großkonzernen inkl. Google in überwiegender Mehrzahl
vertreten sind.

Die Vertreter dieser Großkonzerne sind prinzipiell nicht in der Lage für
die Onlinekommunikation relevante Merkmale der Website bundestag.de so zu
bewerten, dass die Bewertung die Benutzerfreundlichkeit verbessern kann.
Und zwar deswegen, weil diese Konzerne die Informationen aus
der ersten Hand - von den Abgeordneten selbst bekommen bzw. - wie Medien
berichten - die Gesetzesvorlagen selbst schreiben. Die Vertreter dieser
Konzerne brauchen keine Zeit zu verschwenden mit dem Suchen von
Informationen auf der Website bundestag.de .
neue medienordnung plus

Gesetze vor der Abstimmung im Parlament von der Künstlichen Intelligenz prüfen

  
Bin dafür, dass die Politiker ihre Gesetze vor der Abstimmung im Parlament über so eine #KI , wie die von den britischen Forschern vorgestellt wurde , jagen. Dann werden die gröbste handwerklichen Fehler frühzeitig beseitigt. Und es passieren weniger Patzer, wie zuletzt die Schlappe vor dem Bundesverfassungsgericht mit dem Urteil zu der Brennelemente-Steuer . Und wenn die KI ein wenig trainiert ist, dann wird sie in der Lage sein, vor solchen betrugsfördernden Gesetze, wie das Gesetz vom Jahr 2007, dass die betrügerische Cum-Ex-Geschäfte befeuert hat , zu warnen.

@Deutschsprachige Nutzer+ #AI #KünstlicheIntelligenz #KuenstlicheIntelligenz #Atomsteuer #BrennelementeSteuer #cumex